zur Seite Limikolen

zur Startseite

Sanderling (Calidris alba)

 

weitere Fotos Sanderling

bitte Bilder mit Mauszeigen berühren
Nr.
1
2
 
A
Sanderling Sanderling

Der Sanderling (Calidris alba) ist ein kleiner, fast weißer Watvogel aus der Gattung Strandläufer. In Deutschland kommt er vor allem im Winterhalbjahr in oft großen Schwärmen an die Nordseeküste, an der Ostsee tritt er eher vereinzelt auf.

Dieser mit rund 20cm knapp drosselgroße Strandläufer fällt im Winter durch sein helles Gefieder auf. Die Oberseite ist lichtgrau bis grau, die Unterseite weiß. Markant ist der dunkle Flügelbug, die Handschwingen sind ebenfalls dunkel. Schnabel und Beine sind schwarz, die Füße sind dreizehig, da ihnen die Hinterzehe fehlt. Im Flug erscheint der Sanderling silbergrau und zeigt einen deutlichen weißen Flügelstreif.

Der Sanderling brütet in der arktischen Tundra, während der kurzen Brutzeit ist der Nistplatz vor allem auf trockenen Erhebungen in der Tundra anzutreffen. Die Nestmulde wird mit einigen spärlichen Halmen und Flechten ausgelegt. Im Brutgebiet ernährt sich der Sanderling meist von kleinen Insekten und Pflanzenteilen.

 

B
Sanderling Sanderling
C
Sanderling und Meerstrandläufer Sanderling
D
Sanderlinge Sanderlinge
E
Sanderling Sanderling
F
Sanderling Sanderlinge
G
Sanderlinge Sanderling
H
Sanderling Sanderlinge