Zurück zur Seite 
Limikolen


Grünschenkel (Tringa nebularia)

Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Grünschenkel Grünschenkel

In die Familie Schnepfenvögel gehört der Grünschenkel (Tringa nebularia). Er ist Brutvogel der borealen Zone Nordeurasiens, ein regelmäßiger Durchzügler ist er In Mitteleuropa während seiner Zugzeiten. Im Wattenmeer sind oft tausende Grünschenkel zu beobachten.

Ein erwachsener Grünschenkel wird etwa 33cm groß, wiegt rund 250g und er erreicht eine Flügelspannweite von bis zu 70cm.

Ein Grünschenkel hat lange, graugelbgrüne Beine und einen langen, kräftigen, immer leicht aufwärts gebogenen Schnabel. Seine Oberseite ist braun und grau gemustert, während sein Bauch weiß ist .

Grünschenkel können schwimmen und tauchen, er hat einen schnellen und kraftvollen Flug, sein Ruf klingt flötend "tjü tjü tjü".

Dieser Watvogel lebt hauptsächlich an flachen Gewässern, Mooren, Teichen und Flüssen. Außerhalb der Brutzeit hält er sich an verschiedenen Feuchtgebieten sowohl an der Küste als auch im Binnenland auf.

Grünschenkel ernähren sich von verschiedensten Würmern, Krebstieren, Insekten und deren Larven. Außerdem jagen sie auch kleine Fische im flachen Wasser. Charakteristisch ist sein lebhaftes Verhalten während der Nahrungssuche. Er läuft ständig auf und ab und wechselt immer wieder abrupt seine Richtung.

Die Brutzeit erstreckt sich von Mai bis Juli. Das Nest ist eine flache Bodenmulde, die mit Pflanzenteilen ausgelegt wird. Das Weibchen legt vier Eier, die von beiden Vögeln 24 bis 25 Tage bebrütet werden. Die Küken sind Nestflüchter, sie werden von beiden Elternvögeln geführt.

 

B
Grünschenkel Grünschenkel
C
Grünschenkel Grünschenkel
D
Grünschenkel Grünschenkel
E
Grünschenkel Grünschenkel
F
Grünschenkel Grünschenkel
G
Grünschenkel Grünschenkel
H
Grünschenkel Grünschenkel
I
Grünschenkel Grünschenkel
J
Grünschenkel Grünschenkel
K
Grünschenkel Grünschenkel - mit Beute
L
Grünschenkel Grünschenkel
M
Grünschenkel Grünschenkel
N
Grünschenkel Grünschenkel
O
Grünschenkel Grünschenkel
P
Grünschenkel Grünschenkel
Q
Grünschenkel Grünschenkel - beim Fischfang
R
Grünschenkel - hat einen Stichling erbeutet Grünschenkel - hat einen Stichling erbeutet
S
Grünschenkel - im Nebel auf einem Stein Grünschenkel - ruht
T
Grünschenkel Grünschenkel
U
Grünschenkel - ruht Grünschenkel - ruft
V
Grünschenkel Grünschenkel - ruft
W
Grünschenkel - auf der Jagd nach Fischen Grünschenkel - ruft
X
Grünschenkel - mit erbeutetem Wurm Grünschenkel - schluckt einen Wurm