Zurück zur Seite 
Wasservögel und Limikolen

zur Startseite
zur Seite Multivision
zur Seite Naturführungen

Kormoran (Phalacrocorax carbo)

 

zu weiteren Fotos Kormoran

bitte Bilder mit Mauszeigen berühren
Nr.
1
2
 
A
Kormoran - fängt Fisch durch Sturztauchen Kormoran - auf altem Bootssteg

Ein Wasservogel aus der Familie Kormorane, ist der Kormoran (Phalacrocorax carbo), er kommt in ganz Europa an Küsten und an Binnengewässern vor.

Kormorane werden ca. 90cm groß und haben eine Flügelspannweite von rund 1,3m, sie wiegen bis zu 3,5kg. Die Tiere sehen schwarz aus, ihr Gefieder glänzt metallisch. Der großer hakenförmige Schnabel ist ausgezeichnet für den Fischfang geeignet. Im Prachtkleid haben Kormorane einen weißen Fleck am Schenkelansatz, Nacken und Gesicht sind weiß, der Scheitel ist schwarz.

Kormorane fressen etwa 450g Fisch pro Tag, in der rund drei Monate dauernden Brutzeit liegt der Nahrungsbedarf bei rund 700g. Die Nahrung erbeuten sie tauchend, wobei sie bis zu 60m Tiefe gelangen können. Fische zwischen 15 und 30 cm werden bevorzugt gefangen, sie können aber auch bis zu 45cm groß sein.

Die Vögel brüten in Kolonien, bei uns meist auf Bäumen, aber auch am Boden und auf und Felsklippen, kann das Nest erreichtet werden. Wegen ihres ätzenden Kotes sterben Brutbäume nach einigen Jahren ab. Das Nest für die 3-4 Eier, wird aus Zweigen, Schilf oder Seetang gebaut.

Jahrzehntelang wurde der Kormoran als Konkurrent der Fischer stark verfolgt und bejagt, bis er in Deutschland und anderen Ländern fast ausgerottet war. Seit einigen Jahren haben sich die Bestände auf Grund von Schutzbestimmungen wieder erholt, und schon wird wieder der Ruf nach ihrer Dezimierung laut.

In Mecklenburg Vorpommern und Schleswig Holstein, beeinflussen die Seeadler-populationen inzwischen stark die auftretenden Kormorane. Da wo der Adler noch regelmäßig auf Jagd geht, werden die Kormorane an unkontrollierter Ausbreitung gehindert.

B
Kormoran - auf altem Bootssteg Kormoran an einer Reuse
C
Kormoran an einer Reuse Kormoran
D
Kormoran an einer Reuse Kormoran
E
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran - mit erbeutetem Fisch
F
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran - mit erbeutetem Fisch
G
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran - mit erbeutetem Fisch
H
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran - mit erbeutetem Fisch
I
Kormoran an einer Reuse Kormoran an einer Reuse
J
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran - mit erbeutetem Fisch
K
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran - mit erbeutetem Fisch
L
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran
M
Kormoran - auf altem Bootssteg Kormoran
N
Kormoran Kormoran
O
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran mit erbeutetem Fisch
P
Kormoran - mit erbeutetem Fisch Kormoran
Q
Kormoran Kormoran
R
Kormoran Kormoran
S
Kormoran