Zurück zur Seite 
Greifvögel


Rotfussfalke (Falco vespertinus)

Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Rotfussfalke Männchen
Rotfussfalke Männchen

 

Mit rund 30cm ist der Rotfussfalke (Falco vespertinus) fast so groß wie ein Turmfalke. Seine Flügelspannweite beträgt etwa 70cm.

Die Oberseite erwachsener Männchen ist schwarzgrau, im Kopfbereich ist diese Färbung noch etwas dunkler. Die Unterseite ist bis auf die rotbraun gefärbte Befiederung des Unterbauchs, der Unterschwanzdecken und der Beine aschgrau. Auffallend sind beim Männchen auch der rostrote Augenring und die ebenso gefärbte Wachshaut am Schnabel. Der Schnabel ist blaugrau, die Beine und Zehen sind lachsrot.

Erwachsene Weibchen sehen deutlich anders aus. Ihre Oberseite ist hell schiefer- bis graubraun mit einer kräftigen, dunkelgrauen Bänderung. Ihr Nacken, der Oberkopf und die gesamte Unterseite sind auffallend orangebraun, Wangen und die Kehle sind weiß. Eine schwarze Maske umgibt die Augen. Der Augenring und die Wachshaut sind orange, genauso wie Beine und Zehen.

In Europa leben die meisten Rotfußfalken in Südrussland und in der Ukraine. Auch in Ungarn, Rumänien und Serbien kommt die Art in größeren Zahlen vor. Nur sehr unregelmäßig brütet der Rotfußfalke auch in Deutschland.

Der Rotfußfalke bewohnt offene, mit Baumgruppen bestandene, oder kleinen Wäldchen durchsetzte Landschaften. Neben einem Angebot an Großinsekten und Kleinsäugern, ist die Art auf das Vorhandensein von geeigneten Nistmöglichkeiten wie alte Krähennester oder große Höhlen angewiesen.

Die Nahrung erwachsener Rotfußfalken besteht fast ausschließlich aus Großinsekten und anderen Wirbellosen. Die Jungen werden auch mit Reptilien, Amphibien und Kleinsäugern gefüttert.

 

B
Rotfussfalke Männchen
Rotfussfalke Männchen
C
Rotfussfalke Männchen
Rotfussfalke Männchen
D
Rotfussfalke Männchen
Rotfussfalke Männchen
E
Rotfussfalke Weibchen Rotfussfalke Weibchen
F
Rotfussfalke Weibchen Rotfussfalke Weibchen
G
Rotfussfalke Weibchen am Nistkasten Rotfussfalke Männchen
H
Rotfussfalke Männchen Rotfussfalke Männchen
I
Rotfussfalke Männchen Rotfussfalke Männchen
J
Rotfussfalke Männchen Rotfussfalke Männchen
K
Rotfussfalke Männchen
Rotfussfalke Männchen
L
Rotfussfalke Männchen Rotfussfalke Männchen