Zurück zur Seite 
Meisen

zur Startseite
neue Fotos 2016
neue Fotos 2017

Bartmeise (Panurus biarmicus)

Nr.
1
2

Die Bartmeise (Panurus biarmicus) hat einen etwas irreführenden Namen, denn sie gehört nicht zu den Meisen, sie ist in Europa der einzige Vertreter der Papageischnäbel.

Dieser meisenartige, langschwänzige Vogel, bewohnt große Schilfflgebiete. Er wird etwa 15cm groß, das adulte Männchen hat einen hell blaugrauen Kopf mit langem schwarzen "Bart" und weißer Kehle. Die Unterschwanzdecken sind weiß. Beim Weibchen ist der Kopf beigebraun und es hat keinen "Bart" seine Kehle ist schmutzigweiß und die Unterschwanzdecken sind beige, Jungvögel ähneln Weibchen.

Der Bestand dieser Vogelart, ist starken Schwankungen unterworfen. Die Hauptverbreitung liegt in den Küstengebieten der Nord - und Ostsee sowie am Neusiedler See in Österreich. In harten Wintern kommt es vor, daß in ganzen Gebieten die Populationen aussterben.

Im Sommer ernährt sich die Bartmeise von kleinen Insekten und Spinnen, im Winter sind es vor allem Schilfsamen die gefressen werden.

3
4
A
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
B
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
C
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
D
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
E
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
Bartmeise
F
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
G
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
H
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
I
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
J
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
K
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
L
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
M
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
N
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
O
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
P
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
Q
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
R
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
S
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
T
Bartmeise
Bartmeise
 
Bartmeise
Bartmeise
U
Bartmeise