Zurück zur Seite
Grasmücken


Gartengrasmücke (Sylvia borin)

Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Gartengrasmücke
Gartengrasmücke - badet

 

Die Gartengrasmücke (Sylvia borin) ist ein Singvogel aus der Gattung Grasmücken, sie ist ein Zugvogel, der in ganz Europa brütet und dabei häufig in Siedlungsgebieten zu beobachten ist.

Diese Grasmücke wird bis 14cn groß, sie hat eine Flügelspannweite von rund 24cm, ihr Gewicht beträgt etwa 20g.

Die Oberseite der Gartengrasmücke ist olivbraun bis graubraun, die Unterseite weißbraun gefärbt. Sie hat einen sehr blassen, oft fast unkenntlichen, hellen Augenring um die dunklen Augen und einen ebenso undeutlichen, hellen Augenstreifen. Ihr Schnabel ist verhältnismäßig dick und stumpf, die recht kräftigen Beine sind blaugrau.

Männchen und Weibchen sehen gleich aus, Jungvögel unterscheiden sich durch helle Federsäume. Die recht scheuen Gartengrasmücken können bis zu 10 Jahre alt werden.

B
Gartengrasmücke - badet Gartengrasmücke - im Bach
C
Gartengrasmücke Gartengrasmücke - im Bach
D
Gartengrasmücke - im Bach Gartengrasmücke - im Bach
E
Gartengrasmücke - am Bach Gartengrasmücke - droht Mönchsgrasmücke an
F
Gartengrasmücke Gartengrasmücke - Nest und Gelege
G
Gartengrasmücke - im Bach Gartengrasmücke - badet
H
Gartengrasmücke - im Bach Gartengrasmücke - badet
I
Gartengrasmücke - im Bach Gartengrasmücke - im Bach
J
Gartengrasmücke - badet Gartengrasmücke - badet
K
Gartengrasmücke - badet Gartengrasmücke - im Bach
L
Gartengrasmücke - badet Gartengrasmücke - am Bach
M
Gartengrasmücke - im Bach Gartengrasmücke - badet
N
Gartengrasmücke - Jungvogel auf dem Rasen Gartengrasmücke
O
Gartengrasmücke - im Bach