Zurück zur Seite
Kleinvögel und Spechte


Wintergoldhähnchen (Regulus regulus)

 

zu weiteren Fotos Wintergoldhähnchen

bitte Bilder mit Mauszeigen berühren
Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Wintergoldhähnchen am Bach Wintergoldhähnchen

Der kleinste Vogel Europas, ist das Wintergoldhähnchen (Regulus regulus). Es ist etwa 9cm groß und wiegt nur ca. 5g. Es ist leicht mit dem Sommergoldhähnchen zu verwechselt, das aber einen weißen Augenstreifen hat.

Wintergoldhähnchen brüten überwiegend in Nadelbäumen. Sie verwenden zum Bau der Nester unter anderem Spinnstoffe aus den Eierkokons von Spinnen und den Gespinsten einiger Raupenarten und errichten dadurch ein besonders stabiles Hängenest. Es ist so gut isoliert, dass das Weibchen bei jeder Witterung längere Zeit die Eier verlassen kann, ohne daß diese auskühlen.

An der Körperoberseite ist das Wintergoldhähnchen olivgrün bis gelbgrün, die Körperunterseite ist grauweiß bis graugrün. Die Schwungfedern sind etwas bräunlicher gefärbt. Die olivbraunen Arm- und Handdecken sind an der Spitze heller und bilden dadurch eine gelblichweißen Flügelbinde.

Die feinen Rufe der Wintergoldhähnchen sind so hoch, dass sie von vielen Menschen gar nicht oder nur in unmittelbarer Nähe wahrgenommen werden können.

Das Wintergoldhähnchen ist Brutvogel in Europa, Vorderasien, Sibirien und Japan. Seine Verbreitung ist mit der der Fichte weitgehend gleich. Wintergoldhähnchen zählen zu den sogenannten Teilziehern. Nur die Pulationen des hohen Nordens verlassen im Winter grundsätzlich das Brutgebiet. In Mitteleuropa überwintern die Vögel häufig in ihrem Brutareal, einige Tiere ziehen auch bis nach Nordwestafrika.

Wintergoldhähnchen sind ausschließlich Insektenfresser, die täglich mindestens ihr Körpergewicht an Insekten fressen müssen. Den größten Nahrungsanteil machen Springschwänze aus, die kleinen, rindenbewohnende Kerbtiere sind auch im Winter verfügbar. Weiter frißt das Wintergoldhähnchen Spinnen, Raupen, Blattläuse und viele andere kleine Insekten.

B
Wintergoldhähnchen badet Wintergoldhähnchen badet
C
Wintergoldhähnchen badet Wintergoldhähnchen badet
D
Wintergoldhähnchen badet Wintergoldhähnchen badet
E
Wintergoldhähnchen - am Bach Wintergoldhähnchen - trinkt
F
Wintergoldhähnchen - trinkt Wintergoldhähnchen - trinkt
G
Wintergoldhähnchen badet Wintergoldhähnchen
H
Wintergoldhähnchen Wintergoldhähnchen
I
Wintergoldhähnchen Wintergoldhähnchen
J
Wintergoldhähnchen Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen
K
Wintergoldhähnchen Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen
L
Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen Wintergoldhähnchen
M
Wintergoldhähnchen Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen
N
Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen
O
Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen
P
Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen
Q
Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen Wintergoldhähnchen  - singendes Männchen
R
Wintergoldhähnchen - im Bach Wintergoldhähnchen - im Bach
S
Wintergoldhähnchen - dreht beim Baden den Kopf Wintergoldhähnchen - badet
T
Wintergoldhähnchen - im Bach
Wintergoldhähnchen - im Bach
U
Wintergoldhähnchen - singendes Männchen Wintergoldhähnchen - im Bach
V
Wintergoldhähnchen Wintergoldhähnchen - singendes Männchen
W
Wintergoldhähnchen - im Bach Wintergoldhähnchen - im Bach
X
Wintergoldhähnchen - im Bach Wintergoldhähnchen - im Bach
Y
Wintergoldhähnchen - badet Wintergoldhähnchen - im Bach