Zurück zur Seite
Frösche


Moorfrosch (Rana arvalis)

Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen an einem Laichballen

Der Moorfrosch (Rana arvalis) gehört zu den Froschlurchen und zur Gattung der Echten Frösche. Nach Aussehen und Lebensweise wird er zu den sogenannten Braunfröschen gezählt.

Moorfrösche werden bis zu 7cm groß, ihre Oberseite ist hell- bis dunkelbraun, manchmal auch rötlichbraun. Der für alle Braunfrösche typische Schläfenfleck hinter dem Auge ist dunkelbraun. Während der Paarungszeit können die Männchen für wenige Tage bläulich bis tintenblau gefärbt sein, wobei der normalerweise schlanke Körper dann aufgedunsen wirkt. Die Pupillen stehen beim Moorfrosch waagerecht.

Der Paarungsruf der Männchen ist ein leises Glucksen, wie das Luftblubbern einer untergetauchten leeren Flasche.

B
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
C
Moorfrosch Männchen an Laichballen Moorfrosch Männchen an Laichballen
D
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
E
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
F
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
G
Moorfrosch MännchenMoorfrosch Moorfrosch Männchen
H
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
I
Moorfrosch Moorfrosch Laich
J
Moorfrösche Moorfrosch Männchen
K
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
L
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen sitzt auf Laich
M
Moorfrosch Paarung Moorfrosch Männchen
N
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
O
Moorfrösche Moorfrosch Paarung
P
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen
Q
Moorfrosch Männchen Moorfrosch Männchen