Zurück zur Seite
Edelfalter


Kaisermantel (Argynnis paphia)

Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Kaisermantel
Kaisermantel

 

Kaisermantel (Argynnis paphia) heißt der größte mitteleuropäische Perlmutterfalter. Er gehört zu den Tagfaltern und erreicht eine Flügelspannweite von bis zu 6,8cm.

Die Flügeloberseiten des Männchen sind orange mit braunen Flecken. Sogenannte Duftschuppen befinden sich an den Adern 1 - 4. Weibchen sind dunkler und grünlicher gefärbt. Ihnen fehlen die Duftschuppenstreifen. Die Flügelunterseiten der Vorderflügel sind blass orange, die Hinterflügel sind graugrün mit einem schmalen silbrigen Streifen vom Vorderrand zum Innenrand, dem der Falter seinen deutschen Namen Silberstrich verdankt. Beim Weibchen ist die Flügelunterseite der Hinterflügel stärker grünlich als beim Männchen.

Der Kaisermantel fliegt jährlich in Mitteleuropa in einer Generation von Juni bis August, in Südeuropa von Ende Mai bis September. In Südeuropa tritt er wesentlich häufiger auf als im Norden.

B
Kaisermantel Kaisermantel
C
Kaisermantel Kaisermantel - dunkle Morphe
D
Kaisermantel - dunkle Morphe Kaisermantel
E
Kaisermantel Kaisermantel
F
Kaisermantel Kaisermantel
G
Kaisermantel Kaisermantel
H
Kaisermantel Kaisermantel
I
Kaisermantel Kaisermantel - dunkle Morphe
J
Kaisermantel Kaisermantel
K
Kaisermantel Kaisermantel
L
Kaisermantel Kaisermantel - dunkle Morphe
M
Kaisermantel - dunkle Morphe Kaisermantel - dunkle Morphe
N
Kaisermantel - dunkle Morphe Kaisermantel
O
Kaisermantel Kaisermantel
P
Kaisermantel - dunkle Morphe Kaisermantel - dunkle Morphe
Q
Kaisermantel Kaisermantel - dunkle Morphe
R
Kaisermantel - dunkle Morphe Kaisermantel - dunkle Morphe
S
Kaisermantel