Zurück zur Seite
Wanzen


Rote Mordwanze (Rhinocoris iracundus)

Geringelte Mordwanze (Rhynocoris annulatus) Bild F1

neue Fotos 2016

Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Mordwanze Mordwanze

Mit 15 -20mm ist die Rote Mordwanze (Rhinocoris iracundus)- auch Zornige Raubwanze genannt, eine recht imposante große Raubwanzenart. Sie jagt andere Insekten, die sie mit ihrem kräftigen Stechrüssel tötet und sie anschließend aussaugt. Sie sticht bei Bedrohung damit auch Fressfeinde und auch für uns Menschen ist ihr Stich sehr schmerzhaft.

Die sehr ähnlich aussehende Geringelte Mordwanze (Rhynocoris annulatus) ist mit einer Körpergröße von rund 15mm nur wenig kleiner. Bild F1 Auch sie ist kräftig gebaut, ihr Körper ist überwiegend schwarz, nur die Beine und der Rand des Hinterleib's sind rot gefleckt und lassen das Tier rot geringelt erscheinen. Mit ihrer schwarz-roten Warnfärbung fallen beide Arten Mordwanzen auf Blüten sofort auf.

Bei der Roten Mordwanze sind Kopf und die Fühler schwarz. Der Halsschild ist vorn schwarz, hinten hat er einen roten Fleck und auch die Flügel sind rot-schwarz gezeichnet. Ebenso der Hinterleib, der an seinem Rand eine schwarz - beige Zeichnung hat. Selbst die Beine der Wanze sind rot und mit schwarzen Ringe versehen.

Beide Mordwanzen leben in Süd- und Mitteleuropa, wobei die Geringelte Bild F1 wesenlich weniger wärmebedürftig ist, als die Rote. Daher ist sie auch in nördlichen Teilen Europas zu finden.

B
Mordwanze Mordwanze
C
Mordwanze Mordwanze
D
Mordwanze - saugt Beute aus Mordwanze
E
Mordwanze Mordwanze
F
Mordwanze