Zurück zur Seite
Laufkäfer


Großer Puppenräuber (Calosoma sycophant)

Nr.
1
2
 
zum Vergrößern der Bilder - mit dem Mauszeiger berühren
A
Puppenräuber auf der Jagd Puppenräuber auf der Jagd

Der Große Puppenräuber (Calosoma sycophant) gehört in die Familie der Laufkäfer.

Mit bis zu fast 30mm Körperlänge ist der Große Puppenräuber in Europa die größte Art der Puppenräuber. Er hat goldgrün, rotorange schillernde, längsgerillte Deckflügel. Kopf und das Halsschild violett-schwarz. Es treten viele Farbvariationen auf, und je nach Lichteinfall können die Käfer sehr unterschiedlich aussehen.

Der Große Puppenräuber ist tagaktiv, er klettern auf der Jagd viel auf Bäume. Die Nahrung besteht vorwiegend aus Raupen und Puppen von Schmetterlingen und Blattwespen. Bis zu 400 Raupen frisst ein Käfer in der Saison. Auch die Käferlarven ernähren sich räuberisch von Raupen und Puppen. Puppenräuber überwintern als erwachsenes Tier im Boden, die Käfer werden bis zu drei Jahre alt.

 

B
Puppenräuber auf der Jagd Puppenräuber auf der Jagd
C
Puppenräuber auf der Jagd Puppenräuber frißt Raupe vom Schwammspinner
D
Puppenräuber frißt Raupe vom Schwammspinner Puppenräuber frißt Raupe vom Schwammspinner
E
Puppenräuber frißt Raupe vom Schwammspinner Puppenräuber frißt Raupe vom Schwammspinner
F
Puppenräuber frißt Raupe vom Schwammspinner Puppenräuber auf der Jagd
G
Puppenräuber auf der Jagd